New In - Books #1

Hallo meine Süßen!!!

In dieser Woche habe ich nicht viel zu tun. Gott sei Dank sind die meisten Arbeiten geschrieben und ich kann mich wieder mehr auf das konzentrieren, was ich liebe. 
Für euch zu bloggen.
Da ich im Dezember Geburtstag hatte und ja auch Weihnachten war, habe ich mir selbst einige Bücher gekauft und mir wurden auch einige Geschenkt.
Ich wollte sie euch heute zeigen.
Ich hoffe ich kann euch etwas inspirieren.


1. Draußen wartet die Welt von Nancy Grossman 

Dieses Buch habe ich gesehen als ich in unserem Buchgeschäft stöbern war. Mir hat die Geschichte sofort gefallen, habe aber dann ein anderes Buch gekauft. Das Buch ging mir nicht mehr aus dem Kopf und deshalb habe ich mir es dann zu Weihnachten gewünscht.
In dem Buch geht es um die 16-jährige Eliza. Sie und ihre Eltern leben in der Gemeinde der Amisch, dort lebt man ein Leben wie vor 100 Jahren.
Im Sommer darf sie dann zum ersten mal in die Welt außerhalb ihres Dorfes gehen. Ein echter Schock für Eliza. Und dann taucht auch noch Joshua auf.
Ich fand es sehr interessant mehr über diese Gemeinde der Amisch zu erfahren. Außerdem klang die Geschichte ziemlich witzig.

2. Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie von Lauren Oliver

Ich denke so ziemlich jeder von euch kennt dieses Buch. Ich wollte es eigentlich einfach auch einmal lesen, da so viele davon schwärmen.
Für die, die das Buch noch nicht kennen, es geht um Samntha Kingston, sie ist hübsch und sie ist eines der beliebtesten Mädchen auf ihrer Schule. Am 12. Januar sollte eigentlich nichts besonderes passieren. Doch es ist Samanthas letzter Tag....

3.Helden des Olymp von Rick Riordan

  Ich habe dieses Buch schon vor einigen Wochen bei einer "Lesenacht" in meiner Buchhandlung gekauft. Ich habe im Sommerurlaub die letzten beiden Teile der Percy Jackson Reihe gelesen und wollte unbedingt wissen wie es mit Camp Halfbllod weitergeht. Irrgendwie habe ich diese Geschichte in mein Herz geschlossen. In dem Buch geht es um Jason, einen Jungen der plötzlich in einem Schulbus aufwacht. Er hat sein Gdächtnis verloren. Er kennt nicht einmal mehr seinen Abend. Und außgerechnet er und seine beiden angeblich besten Freunde halbe Götter sein. Und sie sollen sich auf dem Rücken eines mechanischen Drachen in ein Abendteuer stürtzen und dann gilt es auch noch einen verschwundenen Halbgott namens Percy Jackson wieder zu finden.

4. Weil ich Will liebe von Colleen Hoover

 
Nachdem ich mir den ersten Teil schon im Sommer gekauft habe und er mir schon total gefallen hat, konnte ich einfach nicht anders als den zweiten Teil auch noch zu Lesen.
Der zweite Teil der Geschichte von Will und Layken ist aus der Sicht von will geschrieben. Will hatte noch nie solche Gefühle für ein Mädchen verspürt wie für Layken. Alles scheint perfekt zu sein, doch dann macht Will einen riesigen Fehler und dann kommt, wie es nunmal ist, einmal wieder das Leben dazwischen.


5. Mind the Gap! Wie ich London packte von Emmy Abrahamson

 Dieses Buch habe ich auch bei der "Lesenacht" gefunden. Ich habe etwas herumgestöbert und da ich London liebe musste ich es einfach mitnehmen.
Es geht um Filippa. Filippa will nach London und an der Royal Drama School studieren, sich einen coolen Boyfriend angeln und einen coolen Job finden. Doch wie das in einer Großstdt nunmal so ist legen sich ihr ständige andrer Probleme in den Weg. Denn das Leben ist doch nicht ganz so einfach.

6. Obsidian von Jennifer L. Armentroud

 Ich glaube jeder von euch kennt das Buch, oder? Es ist sehr gehyped und ich wollte es einfach auch sehr gerne lesen. Außerdem hat mich die Geschichte sehr angesprochen und ich finde das Cover eigentlich sehr schön.
Katy Swartz zieht vom sonnigen Florida ins graue West Virginia. In ihrem kleinen Ort hat sie in den ersten Tagen eine katastrophe ist, denn sie ist Buch Bloggerin. Sie soll dann bei ihren Nachbarn klingeln um neue Freunde zu finden. So lernt sie dann den wahnsinnig gut aussehenden Daemon Black kennen. Doch Deamon ist kein normaler Junge, denn er hat Katys Schicksal bereits verändert. Katy weiß dies allerdings nicht und geht Deamon deshalb konsequent aus dem Weg.


7. Who we Are von One Direction und Lets make a Band von 5 Seconds of Summer


Muss ich dazu irgendetwas sagen???? Ich liebe diese beiden Bands einfach und ich kann es gar nicht erwarten im Mai zum 5 Seconds of Summer Konzert nach Berlin zu gehen. Na ja aber das ist ein anderes Thema. Sagt mir, wenn ihr gerne einen Post über das Wochenende in Berlin sehen wollt.
In beiden Büchern schreiben die Bands über ihr Leben bevor sie berühmt geworden sind und wie es ist auf Tour zu sein.
Also perfekter Lesestoff für Fangirls.

Ich hoffe, der Post hat euch gefallen.

Lulu
xoxo

Kommentare

  1. Hey:)
    Dein Blog hat sich ja ganz schön verändert!
    Ich finde es gut, dass du das machst, was dir gefällt♥
    Toller Post!:)
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Da sind aber wirklich ein paar tolle Bücher dabei *__* über eine Amisch-Gemeinde habe ich letztens auch ein Buch gelesen und das fand ich auch richtig interessant :) ich kann dir auch das Buch Der Bann empfehlen, dass lese ich gerade und das ist wirklich spannend :) oh, ich bin gerade richtig neidisch auf dich, dass du auf ein 5SOS Konzert gehst :) da musst du unbedingt drüber bloggen und ich wünsche dir auf jeden Fall schonmal ganz viel Spaß dabei *__*
    Wünsche dir noch einen schönen Tag!:)
    Liebste Grüße,
    Lilly ❤️
    Ps: zu deiner Frage auf meinem Blog, ich fotografiere mit der Canon 60d und bearbeite meine Bilder mit Photoscape :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dass du bei mir vorbei geschaut hast!!!! Und danke für deine Antwort auf meine Fragen.
      Ich kann es auch noch gar nicht glauben, dass ich auf das 5SOS Konzert gehe. Ich kann es jetzt schon nicht mehr abwarten. Das 1. Mal fliegen, mein erstes Konzert und das erste mal in Berlin ♥♥♥

      Lg Lulu ♥♥♥

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts